Monty + Lilli schoko-labbis.de
Monty + Lillischoko-labbis.de

Willkommen

wow, wie viele Besucher....

Seit 2015 sind wir auch in der RHS Rettungshundestaffel für Feuerwehren NRW aktiv. Unsere Mäuse sind Einsatzgeprüfte Rettungshunde für den Bereich Flächensuche. Lilli startet am 30.04.2017 in Herne Wanne bei der deutschen Meisterschaft für Rettungshunde. 40000m2 30  Minuten Zeit für 3 Versteckpersonen. Hoffentlich spielt das Wetter mit...;-)

 

<< Neues Bild mit

schön, dass Ihr hier vorbei schaut.

 

zum zweiten Mal sind Lilli und ich bei der offenen DM für Rettungshunde gestartet. 30.04-0g1.05 Leider hat es diesmal nicht gereicht, uns haben 2 Minuten gefehlt. Aber alles in allem hat die Maus nach ihrer OP im Januar, wo sie trainingsmäßig 6 Wochen pausieren musste eine super Arbeitsbereitschaft in der Fläche mit knapp 4 Ha dicht bewachsenen Gebiet gezeigt. Die Witterung am So Morgen um 08:00 war sehr gering, es ging kaum Wind und somit musste Lilli ordentlich Meter machen. Das erste Opfer war nach 14 Minuten gefunden, das zweite nach knapp 23 Minuten. Auf dem Weg zum dritten Opfer haben uns nur 2 Minuten gefehlt. Nach 30 Minuten ist halt Schluss. Aber trotzdem sehr Stolz auf Ihre Leistung. Denn im realen Einsatz hätten wir alle gefunden und gerettet. Deswegen keine Spur von Enttäuschung...❤️❤️❤️...32 Minuten alles gegeben und am Ende mit einem positiven Gefühl aus der Suche gekommen. Highlight war, Ihre Züchterin Claudia und Hilmar haben uns direkt nach der Suche empfangen und zur tollen Leistung beglückwünscht. Die Bilder sprechen für sich...? jetzt hat Sie sich Ihre Pause redlich verdient. Der Spaß und die Erhaltung stehen im Vordergrund...

 

Text >>

hey Baden

Wasser ist das Größte...

Wer schmeist jetzt den Ball?

(Monty - Kroatien , Aug. 2013)

 

 

wann geht`s los?

Sicherheit geht vor, deswegen hab ich von meinen Zweibeinern eine Schwimmweste

bekommen...;-)

(Lilli - Kroatien, Aug. 2013)

 

schön, dass Ihr hier vorbei schaut.

 

in der Zwischenzeit ist viel Pasiert, Aus unserem eigenen Wurf haben wir Grace behalten und Sie steigt in die Fußstapfen Ihrer Eltern. Grace hat mit 15 Monaten erfolgreich ihre BH Prüfung bestanden und mit 22 Monaten die RH-E Fläche absolviert. Mama Lilli  hat ebenfalls wie Monty die RH-A bestanden und nun arbeiten wir an der RH Einsatzprüfung. Alle drei sind sehr motiviert und durch die Rasse Englischer - Labrador, sehr arbeitswillig und machen in der Rettungshundestaffel große Fortschritte. 

 

Bilder folgen.

 

Unser A Wurf hat am Mittwoch, 16.07.2014  hat Licht der Welt  erblickt.

 

Alle Welpen haben ein gutes Zuhause gefunden und erfreuen sich bester Gesundheit.

 

 

Wasser-ratten

Wir sind so richtige Retriever.

Wasser ist unser Element.

 

Doch wenn es zu tief wird haben unsere Menschen uns zur Sicherheit extra Hunde-Schwimm-westen besorgt.

Als wenn wir die bräuchten

 

 

Ausbildung

DVG Bochum Sundern

Rettungshundetraining SV

Kultur

echt geiler Urlaub letztes Jahr in Kroatien ...wir sind überall mit unseren Menschen hingegangen, egal ob in Novigrad, Split, Rovinj, Dubrovnic oder Zadar.

 

 

Andrea

-erfahrung,

- Unterordnung

- Agility

- Frisbee

- Fahrrad

- Dummy

- RH1 und Vorbereitung zu RH2a (Fläche)

- Frauenkurs

- 1. Hilfe am Hund

- Körper- sprache deuten

- ZOS

- Tricks

-Spezialausbildung Ausbilderschein Rettungshund

 

Guido

Hunde-erfahrung.

- Unterordnung

- Agility

- Fahrrad

- Dummy

- Frauenkurs

- Anti-

Aggression

- Sozial-verhalten

- Frauenkurs

. 1. Hilfe am Hund

- Körper-

sprache

deuten

- ZOS

-Rettungshunde Sport und Einsatz

 

TOP-News

Seit dem 07.08.2016 sind alle 3 auch geprüfte Rettungshunde für den Bereich Trümmer...

02.07.2016

 

Mehr Informationen über die Ausbildung unserer Staffelhunde aus dem heutigen WAZ Bericht erhalten Sie unter

 

www.rhs-Feuerwehr-NRW.de

 

fälschlicherweise ist unsere Private Homepage in den WAZ Bericht aufgeführt worden, dies bitten wir zu entschuldigen und verweisen auf den oben aufgeführten Link

 

10.09.2014

 

Mexx, Donna und Aaron haben heute als Erstes das Rudel verlassen.

Der Zeit mit unserem Wurf war sehr intensiv und emotional und somit auch der Abschied von unseren Schokobons.

 

21.08.2014

 

Auf zum großen Wiegen.

Wir haben den Fressnapf-Markt unsicher gemacht und waren zugleich die Hauptattraktion. Neue Daten sind hinterlegt.

 

Ansonsten war es heute wunderschön und wir konnten den ganzen Tag draußen genießen. Tante Mia (Lilli´s Schwester) war heute zu Besuch. Das war ein aufregender und total schöner Tag.

19.08.2014

 

Leider ist das Wetter zur Zeit ja nicht so toll, sodass wir nicht so lange draussen bleiben können ohne nass zu werden, obwohl nass werden auch ganz toll sein kann, wenn die Temperaturen dementsprechend sind. 

Das tägliche Pippi und Haufen-Training zahlt sich aus, die Schokis sind schon richtig gut daran, doch während des Spiels geht der ein oder andere Bach mal flöten.

16.08.2014

 

Heute können die Kleinen wieder in den Garten und Sonne und Umwelteinflüsse sammeln.

Bis auf Garce sind jetzt alle über 2 kg. Ein Wiegen Zuhause ist also nicht mehr möglich. 

Pippi und Haufen wird so geht es geht auch schon draußen gemacht. Es klappt nicht immer, aber alle sind auf einen guten Weg.

14.08.2014

 

Gestern waren die Schokobons 5 Stunden draußen und wurden durch Philipp und Aliya bespaßt.

Jetzt müssen das Fell erstmal wieder nachwachsen, hihihi!

 

Mittlerweile gibt es 4 Brummer, die mehr wie 2 Kilo wiegen und somit beim täglichen Wiegen leider nicht mehr dabei sind.

 

Gestern wurde erstmalig Trockenfutter gesucht :o)

aus der Schüssel zu fressen wäre ja auch zu einfach gewesen. Wir haben ja auch richtige Nasentiere.

Den gekörnten Frischkäse-Bananenmix haben sie sich allerdings komplett von den Schüsseln reingezogen.

12.08.2014

 

Die 1. Entwurmung haben unsere Schokobons hinter sich, und auch das restliche Rudel wurde sicherheitshalber entwurmt.

Mittlerweile fressen sie Ihr Frischfleisch selber und die ersten Schafsknochen wurden entnagt - ein Heidenspaß.

Cooper hat die 2 Kilo-Marke geknackt und fällt jetzt aus dem täglichen Wiegen raus :o(

Der Wonneproppen kann aber auch nur ordentlich zunehmen;

er bewegt sich von allen am wenigsten, isst am meisten und schläft auch sofort wieder ein!

 

10.08.2014

 

Und schon wieder haben sich ein Welpe und eine Familie gefunden. Toll!  Lulou - jetzt Paula - bekommt eine besondere Aufgabe; aber ich bin mir ganz sicher, dass sie diese ganz souverän annehmen und bewälitigen wird!

 

Nun werden die Bändchen zu klein und gehen uns aus, sodass wir bei einigen der kleinen Rackern auf die Welpenhalsbänder umgestiegen sind. 

 

09.08.2014

 

Heute gab es zum ersten Mal Fleisch - die Portion Tartar haben alle mit Begeistung "inhaliert" 

Aus den kleinen Maulwürfen werden so langsam richtige Hunde.

08.08.2014

 

Die Kleinen geniessen die Zeit draussen und toben schon ein bisschen miteinder (natürlich unter Aufsicht) im Garten. Die ersten Grundlagen für die Nasenarbeit ist gelegt :o)

Aber die macht auch reichlich müde.

So langsam haben alle den Durchbruch ihrer kleinen Zähnchen. Ich hoffe, dass Lilli nicht zuviel von den kleinen Vampiren gequält wird, aber das Zufüttern mit BARF kann somit auch bald erfolgen.

05.08.2014

 

unser erster Ausflug nach draußen in den Garten....

man macht das müde...

 

Die versprochenen Bilder von Lilli und Monty sind unter Bilder, Lilli und Monty online!! 

04.07.2014

 

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Monty und ich haben den 1. Platz in unserer Leistungsgruppe gemacht. Wir sind mächtig stolz auf die neue Qualifikation RH2a Fläche . Auch unsere Mitstreiter unserer Rettungshundestaffel vom DVG  Bochum-Sundern waren alle erfolgreich. Alle ersten Plätze in den einzelnen Leistungsgruppen wurden von uns abgeräumt. Das war ein wirklich erfolgreiches Jahr für unsere RH-Teams.

 

Auch Lilli wäre gerne mitgekommen, sobald wir uns zur Abreise zur Prüfung fertig gemacht haben, stand sie mit an der Tür. den Tag über hat sie uns immer wieder erwartet und war glücklich als wir wieder

zuhause waren.

 

Die Welpen sitzen jetzt schon und laufen immer sicher.

In den nächsten Tagen wird sicherlich der erste Ausbrecher zu verzeichnen sein.

 

Auch beim Gewicht haben die Kleinen ordentlich zugelegt und man hat schon richtig was in der Hand.

02.07.2014

 

Das Wochenende ist Prüfung!

Lilli kann leider nicht mit, da sie ja bei den Schokobons bleiben muss.

31.07.2014

 

Neue Ereignisse:

Die Bande hat fast komplett die Augen auf !

und sie strahlen.... :0))

 

 

27.07.2014

 

Vielen Dank für die lieben Glückwünsche und dem angestimmten 3 fachen "Hundehütte, Hundehütte, Wau, Wau, Wau!" unseren Freunden vom SV Querenburg!

 

Das Gequitsche unserer Kleinen (Möwen) entwickelt sich so langsam zu einem leichten Wau. Sie probieren sich immer mehr trotz geschlossenen Augen.

Besucher ab 02.07.2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Cyprian-Drescher