Monty + Lilli schoko-labbis.de
Monty + Lillischoko-labbis.de

Tagebuch-Archiv

Damit die News nicht überlaufen, werden wir "alte News" ab sofort hier ablegen:

25.07.2014

 

Die ersten Welpen versuchen sich schon jetzt auf ihren Vieren aufzustellen und weiterzukommen. Noch immer mit geschlossenen Augen und wenig Koordination klappt dies natürlich nicht wirklich :o)

Aber die Versuche zählen.

 

23.07.2014

 

Mein Gott, vergeht die Zeit! Nun sind die Welpen schon eine Woche alt. Ihr Bewegungsdrang steigt von Tag zu Tag, sodass auch schon der ein oder andere es schafft alleine von der Decke herunterzukommen.

Allerdings ist dann das Gequitsche recht groß!

22.07.2014

 

Heute ist wieder Trainingstag für die Größen; und da Lilli ja bekanntermaßen "verhindert" ist, sind Monty und ich alleine bei ziemlich heißen Temperaturen zum Rettungshundetraining gefahren.

Monty hat gut gesucht und beide Opfer gefunden; allerdings war aufgrund der großen Fläche und der Temperatur nur noch ein wenig Gerätetraining (Leiter, Sacktunnel, Bohle,  Steg) möglich. Beim Detachieren hat er dann vollkommen zu gemacht.

21.07.2014

 

Cooper ist der Schwerste mit 620 gr. und Grace hängt mit 445 gr. ein wenig hinterher. Trotzallem  nimmt sie wie alle anderen auch zu.

 

Lulou ist eine sehr ruhige und zufriedene Hündin, selbst beim Wiegen ist sie ruhig und entspannt

20.07.2014

 

Die Großen durften sich gestern bei dem heißen Wetter im Swimmingpool 

vergnügen. Wie immer hat Monty kein Ende haben wollen. Aber auch Lilli hat es genossen sich im kalten Wasser ein wenig abzukühlen und den Tauchring oder das Wasserspielzeug aus dem Pool zu holen..

Bilder hierzu folgen

19.07.2014

 

MEXX und Cooper haben als Erste die 500 gramm Marke übersprungen!!

 

Aufgrund des heiißen Wetters kann die Wärmelampe ausbleiben.

 

Lilli genießt auch mal die freien Minuten ohne die Bande und bleibt im Garten. Doch immer wieder schaut sie nach den Welpen aufmerksam.

17.07.2014 Neues von den Schokobons

 

Allen geht es super gut, Die Welpen sind total agil und haben schon zugenommen und Lilli macht ihre Aufgabe einfach grandios. Wir sind mächtig stolz auf sie.

16.07.2014 21:00 Uhr

 

Es bleibt bei 9 Welpen!

Daten zu den Welpen unter RUDELFAMILIE - Welpen - DER WURF/DATEN

 

16.07.2014 17: 40 Uhr

 

Mit Donna sind es jetzt 5 Hündinnen und 4 Rüden

16.07.2014 16:30Uhr

 

und noch ein Mädchen und ein Junge

16.07.2014 14:00 Uhr

 

Zusammen mit der Sonne und der Wärme:

 

DIE ERSTEN WELPEN SND DA!!!

MEHR DAZU IN KÜRZE!

ICH BRAUCH EIN WENIG ZEIT UM ALLE BILDER DER GEBURT DAZU EINZUPFLEGEN.

BIS JETZT SIND ES 3 HÜNDINNEN UND 3 RÜDEN. BITTE SCHAUT DANN UNTER FAMLIE - KINDER - DIE WELPEN

15.07.2014

 

Die Wärmelampe hängt, die Welpenbändchen liegen parat.

Auf was warten wir noch???

15.07.2014

 

Lilli hat nun 31,7 Kilo.

Alles fällt ihr schwer.

Wenn sie liegt kann man auf der Bauchdecke erkennen, wieviel Spass die Welpen in ihrem Bauch haben - sie schlagen glaube ich Purzelbäume :-)

Nun kann es losgehen - Wir sind startbereit!

12.07.2014

 

Bäng!!

das heutige Tagesgewicht ist 31,3 Kilo!!

11.07.2014

 

Heute haben wir Besuch von einem Neu-Labbi-Interressent erhalten.

Beide haben sich mal wieder vorbildlich verhalten.

Die 30 Kilo-Marke hat Lilli nun überschritten, d.h. mehr wie 20 % Ihres Körpergewichts trägt sie jetzt mit sich rum.

Nun dauert es nicht mehr lange und wir dürfen Euch allen die Kleinen hoffentlich gesund und fidel vorstellen.

09.07.2014

 

Gestern waren wir bei strömendem Regen zum Rettungshundetraining auf dem Hundeplatz. Bedingt durch die Wetterlage war eine Suche leider nicht möglich und somit  haben Monty und ich  ein wenig Unterordnung gemacht und das Detachieren für die anstehende Prüfung geübt. Lilli ist mit Guido ein bisschen durch unseren Suchwald gelaufen und hat es genossen bei ihren menschlichen Freunden einige Streicheleinheiten zu erhaschen.

 

Wir haben angefangen den Hunde in unserer Abwesenheit und ihrer Schlafphase beruhigender Musik vorzuspielen, damit die Welpen diese später zum Einschlafen und Beruhigen nutzen können.

Ganz uneigennützig :o)

07.07.2014

 

Da es so warm ist geniessen die Hunde die Abkühlung in der Wassermuschel.

Morgen ist wieder Rettungshundetraining. Die Zeit bis zur Prüfung ist niht mehr lange :o)) und Monty kann ein Auspowern wirklich gebrauchen.

Kuscheleinheiten mit Guido

06.07.2014

 

Die Welpen nehmen schon mächtig Platz in Lilli ein.

Der Bauch wird größer und größer und größer....

 

06.07.2014 Treffen mit Lilli´s Mama Luna und Bruder Ben

 

Heute haben wir und die  Labbi´s zusammen mit Lilli´s wunderbarer Mutter Luna und Ihrem Bruder Ben, sowie Claudia, Fenja und Hilmar, einen Spaziergang in der Uninähe gemacht.

 

Lilli konnte zwar nicht mehr so mit den Dreien toben, aber hatte eine Menge Spass den anderen beim Ballspielen zuzuschauen, bzw. auch mal den Ball "nach Hause" zu holen.

 

Claudia hat uns noch wertvolle Tip´s gegeben. Dir nochmal herzlichen Dank dafür, liebe Claudia!

 

Wir freuen uns auch alle, wenn es klappen würde bei einem Welpenbesuch!

 

Mehr Bilder hierzu unter Fotos - Lilli + Monty!

 

05.07.2014

Wow, jetzt sind es 29,1 Kilo!

Lilli putzt sich vermehrt und uns gleich mit :0) -

Heute wird Lilli nochmal mit zum Hundeplatz kommen und vielleicht nochmal etwas Unterordnung laufen und eine gezogene Anzeige machen, aber das soll dann auch reichen.

02.07.2014

Lilli hat nur 28,3 kg und somit mehr als 3 Kilo drauf.

Merklich wird sie ruhiger und träger. Nach größeren Spaziergängen merkt man ihr deutlich an, dass sie Pausen genießt. Allerdings springt das 'Miststück' noch immer über den Gartenzaun obwohl das Törchen offen steht. Naja, so sind sie halt - die Labbis!!!

27.06.2014

Lilli rundet immer mehr und geniesst jede Kuscheleinheit.

Die Haare unter dem Bauch fallen büschelweise aus und die Zitzen liegen bald ganz frei.....

Sie bekommt jetzt schon Welpenfutter und Aufbaukalk untergemischt und genießt jeden Tag eine Schüssel Welpenmilch.

Heute sind dann auch die Welpenhalsbänder in verschiedenen Farben eingetroffen

Da sich das Einsetzen des Videos der Flächensuche als etwas schwierig erweist, bitten wir um noch ein wenig Geduld!

Wir arbeiten dran :o)

1:0 Deutschland:USA - wir werden Weltmeister

17.06.2014

 

Neben den deutlichen Verhaltensänderung, hat Lilli nun Ihre tolle Taille verloren.

Sie ist sooo schmusig und genießt jede Streicheleinheit, besonders am Bauch.

Beim heutigen Rettungshundetraining haben wir  auch einen Gang runtergeschaltet und auf die Springerei über den Geräten ganz verzichtet.

Donnerstag geht es nochmal in die Flächensuche; der Sturm letzte Woche hat uns tolle neue Herausforderungen geschaffen, um die Hunde und uns zu fordern.

... und weg ist die Taille

Mittwoch, 11.06.2014

 

Ultraschall

 

Heute waren wir beim Ultraschall: es sind mindestens 5 Welpen aber es sieht nach  mehr aus.

Wer also Interesse hat, bitte frühzeitig melden und sich für einen Schokoknuddel bewerben!

Natürlich werden nicht nur wir sondern auch unsere Hunde sich für neue Menschen entscheiden.

Samstag, 31.05.2014


Schnell mal 'ne Website bauen


Da haben wir schon über 2 Jahre diese Domäne und die Website kommt nicht zum Rollen.

Jetzt aber!  Zwar noch nicht perfekt und mit reichlich Fehlern behaftet, aber zum Meister muss man werden.

TOP-News

Seit dem 07.08.2016 sind alle 3 auch geprüfte Rettungshunde für den Bereich Trümmer...

02.07.2016

 

Mehr Informationen über die Ausbildung unserer Staffelhunde aus dem heutigen WAZ Bericht erhalten Sie unter

 

www.rhs-Feuerwehr-NRW.de

 

fälschlicherweise ist unsere Private Homepage in den WAZ Bericht aufgeführt worden, dies bitten wir zu entschuldigen und verweisen auf den oben aufgeführten Link

 

10.09.2014

 

Mexx, Donna und Aaron haben heute als Erstes das Rudel verlassen.

Der Zeit mit unserem Wurf war sehr intensiv und emotional und somit auch der Abschied von unseren Schokobons.

 

21.08.2014

 

Auf zum großen Wiegen.

Wir haben den Fressnapf-Markt unsicher gemacht und waren zugleich die Hauptattraktion. Neue Daten sind hinterlegt.

 

Ansonsten war es heute wunderschön und wir konnten den ganzen Tag draußen genießen. Tante Mia (Lilli´s Schwester) war heute zu Besuch. Das war ein aufregender und total schöner Tag.

19.08.2014

 

Leider ist das Wetter zur Zeit ja nicht so toll, sodass wir nicht so lange draussen bleiben können ohne nass zu werden, obwohl nass werden auch ganz toll sein kann, wenn die Temperaturen dementsprechend sind. 

Das tägliche Pippi und Haufen-Training zahlt sich aus, die Schokis sind schon richtig gut daran, doch während des Spiels geht der ein oder andere Bach mal flöten.

16.08.2014

 

Heute können die Kleinen wieder in den Garten und Sonne und Umwelteinflüsse sammeln.

Bis auf Garce sind jetzt alle über 2 kg. Ein Wiegen Zuhause ist also nicht mehr möglich. 

Pippi und Haufen wird so geht es geht auch schon draußen gemacht. Es klappt nicht immer, aber alle sind auf einen guten Weg.

14.08.2014

 

Gestern waren die Schokobons 5 Stunden draußen und wurden durch Philipp und Aliya bespaßt.

Jetzt müssen das Fell erstmal wieder nachwachsen, hihihi!

 

Mittlerweile gibt es 4 Brummer, die mehr wie 2 Kilo wiegen und somit beim täglichen Wiegen leider nicht mehr dabei sind.

 

Gestern wurde erstmalig Trockenfutter gesucht :o)

aus der Schüssel zu fressen wäre ja auch zu einfach gewesen. Wir haben ja auch richtige Nasentiere.

Den gekörnten Frischkäse-Bananenmix haben sie sich allerdings komplett von den Schüsseln reingezogen.

12.08.2014

 

Die 1. Entwurmung haben unsere Schokobons hinter sich, und auch das restliche Rudel wurde sicherheitshalber entwurmt.

Mittlerweile fressen sie Ihr Frischfleisch selber und die ersten Schafsknochen wurden entnagt - ein Heidenspaß.

Cooper hat die 2 Kilo-Marke geknackt und fällt jetzt aus dem täglichen Wiegen raus :o(

Der Wonneproppen kann aber auch nur ordentlich zunehmen;

er bewegt sich von allen am wenigsten, isst am meisten und schläft auch sofort wieder ein!

 

10.08.2014

 

Und schon wieder haben sich ein Welpe und eine Familie gefunden. Toll!  Lulou - jetzt Paula - bekommt eine besondere Aufgabe; aber ich bin mir ganz sicher, dass sie diese ganz souverän annehmen und bewälitigen wird!

 

Nun werden die Bändchen zu klein und gehen uns aus, sodass wir bei einigen der kleinen Rackern auf die Welpenhalsbänder umgestiegen sind. 

 

09.08.2014

 

Heute gab es zum ersten Mal Fleisch - die Portion Tartar haben alle mit Begeistung "inhaliert" 

Aus den kleinen Maulwürfen werden so langsam richtige Hunde.

08.08.2014

 

Die Kleinen geniessen die Zeit draussen und toben schon ein bisschen miteinder (natürlich unter Aufsicht) im Garten. Die ersten Grundlagen für die Nasenarbeit ist gelegt :o)

Aber die macht auch reichlich müde.

So langsam haben alle den Durchbruch ihrer kleinen Zähnchen. Ich hoffe, dass Lilli nicht zuviel von den kleinen Vampiren gequält wird, aber das Zufüttern mit BARF kann somit auch bald erfolgen.

05.08.2014

 

unser erster Ausflug nach draußen in den Garten....

man macht das müde...

 

Die versprochenen Bilder von Lilli und Monty sind unter Bilder, Lilli und Monty online!! 

04.07.2014

 

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Monty und ich haben den 1. Platz in unserer Leistungsgruppe gemacht. Wir sind mächtig stolz auf die neue Qualifikation RH2a Fläche . Auch unsere Mitstreiter unserer Rettungshundestaffel vom DVG  Bochum-Sundern waren alle erfolgreich. Alle ersten Plätze in den einzelnen Leistungsgruppen wurden von uns abgeräumt. Das war ein wirklich erfolgreiches Jahr für unsere RH-Teams.

 

Auch Lilli wäre gerne mitgekommen, sobald wir uns zur Abreise zur Prüfung fertig gemacht haben, stand sie mit an der Tür. den Tag über hat sie uns immer wieder erwartet und war glücklich als wir wieder

zuhause waren.

 

Die Welpen sitzen jetzt schon und laufen immer sicher.

In den nächsten Tagen wird sicherlich der erste Ausbrecher zu verzeichnen sein.

 

Auch beim Gewicht haben die Kleinen ordentlich zugelegt und man hat schon richtig was in der Hand.

02.07.2014

 

Das Wochenende ist Prüfung!

Lilli kann leider nicht mit, da sie ja bei den Schokobons bleiben muss.

31.07.2014

 

Neue Ereignisse:

Die Bande hat fast komplett die Augen auf !

und sie strahlen.... :0))

 

 

27.07.2014

 

Vielen Dank für die lieben Glückwünsche und dem angestimmten 3 fachen "Hundehütte, Hundehütte, Wau, Wau, Wau!" unseren Freunden vom SV Querenburg!

 

Das Gequitsche unserer Kleinen (Möwen) entwickelt sich so langsam zu einem leichten Wau. Sie probieren sich immer mehr trotz geschlossenen Augen.

Besucher ab 02.07.2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Cyprian-Drescher